Projektübersicht

Mit Start des Videos werden hierzu notwendige Daten an YouTube und Google gesendet. Details stehen in unserer Datenschutzerklärung.

„Zelte für die Zeltstadt“ - das Crowdfunding-Projekt von Abenteuer-Pur!
Wir sind ein erlebnispädagogischer Verein und bieten seit 22 Jahren ehrenamtlich Ferienfreizeiten, Naherholungsmaßnahmen und Tagesausflüge an. Als Highlight eines jeden Jahres entsteht in den Sommerferien die Zeltstadt im Rheinbacher Freizeitpark – für zwei Wochen das neue Zuhause aller Teilnehmer. Statt Bett im eigenen Zimmer steht schlafen im Zelt, Erlebnisse in der Natur & Lagerfeuerabende auf dem Programm.

Kategorie: Soziales
Stichworte: Rheinbach, Zelte, Abenteuer-Pur, Zeltstadt, Ferien
Finanzierungs­zeitraum: 06.07.2020 15:12 Uhr - 16.08.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 06.07.2020 - 16.08.2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Name ist Programm - wir benötigen neues Outdoor- und Zeltmaterial für unser Jahreshighlight "Abenteuer-Pur Zeltstadt"
Nach einer vereinsinternen Umstrukturierung und Neuaufstellung im Herbst 2019 steht neben der pädagogischen Konzipierung von altbewährten und neuen Angeboten die Materialakquise zur Realisierung dieser an. Mit 120 Kindern und 30 Betreuern ist die Abenteuer-Pur Zeltstadt eine der größten Naherholungsfreizeiten in der Region und seit vielen Jahren ein beliebter „Klassiker“. Wie der Name vermuten lässt, finden das Programm sowie das gesamte Lagerleben draußen in der Natur und im Zelt statt: Kochen im Küchenzelt, Material- und Aufenthaltszelte für Workshops und abends vom Lagerfeuer ins Schlafzelt in den Schlafsack schlüpfen. Wir möchten in die Zukunft investieren und Zelte anschaffen, um auch in den kommenden Jahren vielen weiteren Kindern den „Zeltstadt-Spirit“ zu ermöglichen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Mit den Spenden möchten wir für Abenteuer-Pur e.V. verstärkt vereinseigene Zelte anschaffen. Diese sind die Basis für das „Lagerleben“, das unsere Zeltstadt seit vielen Jahren ausmacht. Für viele Kinder und Jugendliche in Rheinbach und Umgebung ist die Zeltstadt bereits ein fester Programmpunkt jeder Sommerferien. So ist es nicht erstaunlich, dass einige der jetzigen Betreuer zuvor selbst Teilnehmer waren. Die gemeinsamen Erlebnisse in und um die selbst errichtete Stadt aus Zelten schweißen zusammen und bleiben in Erinnerung.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Unser oberstes Anliegen ist es, allen Kindern und Jugendlichen unabhängig vom Portemonnaie der Eltern die Möglichkeit zu bieten, bei unseren Aktionen und Freizeiten teilzunehmen.
Um die Teilnahmebeiträge so gering wie möglich zu halten, sind diese für die jeweiligen Maßnahmen kostendeckend konzipiert, lassen aber wenig Spielraum für Rücklagen.
Selbst unser Vorstands- und Betreuerteam arbeiten komplett ehrenamtlich. Für Neuanschaffungen und kostenintensive Wartungsarbeiten sind wir deshalb auf Spenden angewiesen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Hohe Qualität hat ihren Preis – auch in der Jugendarbeit.
Neuanschaffungen, Wartung und Ersatz von Outdoor-Materialien und Zelten - in dieser Trias lässt sich die Zielsetzung dieses Crowdfunding-Projektes zusammenfassen. Ganz konkret steht die Anschaffung neuer Schlafzelte und eines Großgruppenzeltes an.
Da wir auf unseren Freizeiten häufig "draußen zu Hause" sind, haben wir einen hohen Bedarf an Outdoor-Materialien.
Anschaffung, Pflege und Wartung unserer Zelte o.Ä. sind keine Aushängeschilder pädagogischer Arbeit - aber Grundlage unseres Tuns. Anders ausgedrückt: Das pädagogische Wirken mit den Kindern und Jugendlichen ist das "Fleisch und Blut" unseres Vereins - die Grundausstattung an Outdoor-Materialien und vor allem Zelten aber das "Skelett". Und die Pflege dieser Grundstruktur ist kostenintensiv.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind Abenteuer-Pur e.V., seit 1997 Anbieter von abenteuer- und erlebnispädagogischen Maßnahmen in Rheinbach und Umgebung. Seit mittlerweile 22 Jahren ist es unser Anliegen, Ferienfreizeiten anzubieten, die Kindern und Jugendlichen Erlebnisse der besonderen Art ermöglichen. Raus aus dem alltäglichen Trott, hinein in das Abenteuer in der Natur.
Seit etwa einem Jahr sind wir personell im Umbruch, nachdem sich die Gründungsgeneration unseres Vereins verabschiedet hat. Seit einem Jahr arbeitet nun ein stark verjüngter Vorstand mit viel Elan daran, den bisherigen Erfolg fortzuführen und mit neuen Impulsen zu versehen. Der aktuelle Vorstand sowie ein Kreis erfahrener Betreuer tragen die Aktionen und Programme bereits seit Jahren mit viel Herzblut und Einsatz mit. Wir haben mit jeder Freizeit - und insbesondere unserem Jahreshighlight "Abenteuer-Pur Zeltstadt" - immer wieder neu das Gefühl, dass uns der „Abenteuer-Pur-Spirit“ die zeitintensive, ehrenamtliche Arbeit wert ist. Wir brennen darauf, auch in Zukunft tolle Erlebnisse und unvergessliche Erinnerungen zu ermöglichen.

Projekt-ID: 12990