Projektübersicht

Ein neuer Raum für viel Bewegung & echte Entspannung - das möchten wir unseren KiTa-Kindern mit diesem Projekt erstmals ermöglichen. Denn: Die aktuelle Turnhalle in der KiTa Werderstraße ist in die Jahre gekommen - und so können 21 kleine Menschen ihren Bewegungsdrang & ihre Bewegungsfreude nicht mehr so gut und sicher ausleben wie angemessen.

Das möchten wir mit Euch, mit Ihnen ändern!

Unser gemeinsames Ziel: Die triste Turnhalle soll zu einer echten Bewegungslandschaft umgebaut werden.

Kategorie: Bildung
Stichworte: Ruhe, Bewegung, Werderstraße, Kita, Turnhalle
Finanzierungs­zeitraum: 17.12.2019 08:25 Uhr - 31.03.2020 23:59 Uhr

Worum geht es in diesem Projekt?

Unsere KiTa verfügt über eine Turnhalle, die aktuell leider nur wenig zum Turnen einlädt: Der Raum ist in die Jahre gekommen und es fehlt an Mobiliar, an sicheren Sport- & Spielgeräten sowie an Zonen, um Ruhe und Kraft zu tanken. Damit die Turnhalle bald nicht mehr nur als "Renngehege" dient, sondern alle Sinne und die pure Bewegungsfreude unserer Kinder anspricht, möchten wir eine neue Bewegungslandschaft daraus gestalten.

Denn der Raum hat großes Potenzial, das wir als Elterninitiative neu schöpfen möchten:
In Absprache mit den Kindern wünschen wir uns eine Turnhalle mit einer Kletterwand, mit Balancierelementen, hängenden Ruheinseln sowie einer farblich anregend gestalteten Umgebung. Die Kinder sollen hier turnen aber auch zur Ruhe finden können. Des Weiteren soll die Halle auch für Vorführungen nutzbar sein.

Um solch ein modulares Nutzungskonzept umzusetzen, stehen wir bereits eng mit lokalen Handwerkern in Kontakt und Austausch, die uns auch bei einer TÜV-Abnahme begleiten werden. So können wir nach einer erfolgreichen Finanzierung sofort loslegen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, die Turnhalle umzubauen: Mit zeitgemäßem Mobiliar und Spielgeräten soll eine neue Bewegungs- und Ruhelandschaft entstehen. Diese neue Turnhalle animiert unsere Kinder zum sicheren und kreativen Spielen, Turnen, Entdecken - und lädt in den so wichtigen Pausenzeiten zum Ausruhen und Entspannen ein.

Alle sind herzlich eingeladen, unser Vorhaben wahr werden zu lassen - eben "alle zesamme"!
Wir freuen uns über Unterstützung von Freunden und Familie, von Bekannten und Verwandten und natürlich auch von lokalen Unternehmern und Unternehmerinnen, Organisationen und Institutionen.

Eine Spendenbescheinigung kann sowohl über diese Webseite erfolgen als auch unkompliziert direkt von der KiTa bezogen werden: vorstand@kita-werderstrasse.de

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit Eurer, mit Ihrer Unterstützung helfen Sie uns den Kindern besser gerecht zu werden: Wir fördern mit dem Ausgleich von Bewegung und Entspannung ihre körperliche und geistige Gesundheit, die Konzentrationsfähigkeit, das Wohlbefinden und eine kindgerechte Entwicklung von den ersten Schritten bis zum Schulanfang.

Als Elterninitiative sind wir dabei stets aktiv und auf den Beinen: Wir organisieren durch das Jahr hinweg viele Maßnahmen und packen selbst mit an, um den Kindern und dem pädagogischen Team eine schöne, kindgerechte Umgebung zu ermöglichen, zuletzt durch eine groß angelegte Streichaktion für frische Farbe an den Wänden.

Bei größeren Veränderungen sind wir jedoch auf externe Zuwendungen angewiesen, da die Zuschüsse von Bund, Ländern und Stadt lediglich die Unkosten decken.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei einer erfolgreichen Finanzierung mit Eurer, mit Ihrer Unterstützung werden wir den Umbau der Turnhalle realisieren. Dafür vergeben wir einen Auftrag an lokale Handwerker, die uns bereits umfassend bei der Projekt-Entwicklung sowie Projekt-Budgetierung beraten haben und auch Hilfestellung bei der TÜV-Abnahme leisten. Es wird renoviert, eine Kletterwand und Ruheinseln eingebaut sowie neue Spiel- & Sportgeräte angeschafft.

Außerdem erhalten alle Spenderinnen und Spender ein kleines Dankeschön von unseren KiTa-Kindern.

Wird das Spendenziel nicht erreicht, dann erhalten Sie Ihre Spende in voller Höhe umgehend von der Volksbank zurück.

Und sollte zusätzliches Geld eingenommen werden, investieren wir dieses in neue Möbel, wie beispielsweise Kinderstühle und Tische, Regale sowie in den Umbau der bisherigen Garderobensituation.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Kita Werderstraße besteht seit mehr als 7 Jahren in Köln, im Herzen des Belgischen Viertels. Ein fünfköpfiges pädagogisches Team betreut liebevoll und kreativ 21 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt.

Das Erleben der Gemeinschaft, das aufeinander Achten und ein starker Zusammenhalt stehen im Mittelpunkt des Alltags.

Dabei wird die KiTa als nicht-städtische Elterninitiative vom Engagement der Eltern getragen. Durch die aktive Elternarbeit erhält das pädagogische Team den nötigen Raum, kreativ und frei mit den Kindern zu arbeiten.

Projekt-ID: 12894