Projektübersicht

Mit Start des Videos werden hierzu notwendige Daten an YouTube und Google gesendet. Details stehen in unserer Datenschutzerklärung.

Die "Hall met Hätz" braucht Ihre Hilfe! Der Förderverein Rheinhalle e. V. betreibt ehrenamtlich die Rheinhalle in Bornheim-Hersel. Die Halle mit bis zu 750 Plätzen ist die größte Veranstaltungshalle in der Stadt Bornheim und bietet Platz für Veranstaltungen aller Art. Sämtliche Betriebskosten werden vom Förderverein übernommen, der sämtliche Einnahmen wiederum in den Erhalt der Halle investiert. Durch die Pandemie dürfen keine Veranstaltungen stattfinden und es fehlen fast sämtliche Einnahmen.

Kategorie: In Zeiten der Krise halten wir all-zesamme
Stichworte: Prüfungen, Bildung, Kultur, Brauchtum, Ehrenamt
Finanzierungs­zeitraum: 16.02.2021 11:15 Uhr - 30.04.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: So schnell wie möglich!

Worum geht es in diesem Projekt?

Die "Hall met Hätz" braucht Ihre Hilfe!

Zum Erhalt der Halle hilft uns jeder Cent über diese schwere Zeit!

Der Förderverein Rheinhalle e. V. betreibt ehrenamtlich die Rheinhalle in Bornheim-Hersel. Durch die Pandemie dürfen keine Veranstaltungen stattfinden und es fehlen fast sämtliche Einnahmen. Die gesamten Betriebskosten werden vom Förderverein übernommen, der die kompletten Einnahmen wiederum in den Erhalt der Halle investiert.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die "Hall met Hätz" ist Ihre Location für Veranstaltungen aller Art zwischen Bonn und Köln. Ob Sie uns bei einem Konzert, Theater, Musical, Karneval, Oktoberfest oder Vereinsfest besuchen, ob Sie die Halle für Ihre Veranstaltung egal in welcher Größe anmieten oder ob die Ortsvereine die Halle für Proben, Versammlungen oder Veranstaltungen nutzen, sie ist für uns alle da und bringt das kulturelle Erlebnis direkt in den Ort und die Umgebung. Jeder weiß die frohen Stunden im Kreise seiner Freunde bei Unterhaltung, Essen und Trinken zu schätzen.
Darum helfen Sie uns die Halle für Sie alle zu erhalten!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir investieren mit viel Eifer und Freude unsere Freizeit und oft auch unsere eigenen Mittel in den Betrieb der "Hall met Hätz". Dieses dient zu Ihrer Unterhaltung, denn Kultur ist für den Menschen genauso lebenswichtig wie das tägliche Brot. Aufgrund der bekannten Haushaltslage sind die Städte und Gemeinden leider nicht mehr in der Lage, solche Dinge für die Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Daher setzen wir uns ein, um für Sie und für Alle diese Einrichtung zu erhalten, damit Kultur und Brauchtum nicht untergehen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Ihre Spenden gehen zu 100% in den Erhalt der "Hall met Hätz". Die monatlichen Betriebskosten liegen im mittleren vierstelligen Bereich. Jede Spende lässt uns mehr hoffen, diese Zeit fast ohne Einnahmen zu überstehen, damit wir anschließend wieder für Sie und Ihre Veranstaltungen da sein können. Sollten unerwartet viele Spenden eingehen, werden wir das Geld zur Modernisierung der Halle, durch Investition in weitere Einrichtungsgegenstände wie Beamer und Leinwand im Großformat, ebenfalls für das Wohl aller einsetzen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Förderverein Rheinhalle e. V. besteht aus Vertretern der fünf Ortsvereine Männergesangverein Aegidius Hersel e.V., Männerverein Einigkeit Hersel, Tambour-Corps Germania Hersel 1951 e.V., Theater-Verein Edelweiß Hersel-Uedorf e.V. und Turnverein Hersel 1958/92 e.V.
Zusätzlich sind einige Personen als aktives oder inaktives Fördermitglied beigetreten. Sämtliche Arbeiten werden ehrenamtlich vom Vorstand und von unzähligen Helfern durchgeführt.

Projekt-ID: 15655