Projektübersicht

Das Bonner Münster wird seit Sommer 2017 aufwändig saniert. Gleichzeitig werden die Kunstschätze der beliebten päpstlichen Basilika einer speziellen Reinigung und Restaurierung unterzogen. Die Restaurierung der Pieta, des gotischen Gnadenbildes von Bornhofen, liegt uns dabei besonders am Herzen.

Kategorie: Kultur
Stichworte: Bornhofen, Bonner Münster, Bonn, Gnadenbild, Pieta
Finanzierungs­zeitraum: 22.03.2019 10:48 Uhr - 06.06.2019 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Die über 1 Meter hohe Holzskulptur ist ein barockes Abbild des gotischen Gnadenbildes von Bornhofen. Seit dem 18. Jahrhundert spendet die Muttergottes vielen Betenden Trost im Leid. Spenden Sie der Pieta eine Zukunft.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Alle Besucherinnen und Besucher des Bonner Münsters.
Alle Kunstinteressierten aus Bonn und Umgebung

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Verehrung der Muttergottes hat besonders im Rheinland eine lange Tradition und erfreut sich großer Beliebtheit Eine Restauration der Holzskulptur lässt dieses Kleinod in neuen Glanz erstrahlen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit den finanziellen Mitteln wird die Holzskulptur der Pieta aus dem 18. Jahrhundert aufwändig gesäubert und restauriert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Bonner Münster-Bauverein. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die kleine St. Martins Gemeinde am Bonner Münster bei der Sammlung von Spenden zur Generalsanierung des Bonner Münsters tatkräftig zu unterstützen.

Projektupdates

25.03.19

Korrektur der Schlagwörter

Projekt-ID: 10905