Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Vimeo zu.

LeseWelten feiert in diesem Jahr ein rundes Jubiläum. Seit 2004 lesen ausschließlich ehrenamtliche Vorleser/innen regelmäßig Kindern im Kita- und Grundschulalter vor, um sie für Geschichten zu begeistern und ihnen Zugang zu Büchern zu ermöglichen. 10 Jahre erfolgreiche Arbeit ist ein guter Anlass, dies mit Vorlesern, Förderern, Spendern, Kooperationspartnern, allen Interessierten und vor allem mit den Kindern zu feiern.

Kategorie: Bildung
Stichworte: Kinder, sozial, Kindertagesstätten, Schulen, Museen, Bibliotheken und Flüchtlingswohnheime, Leseförderung, elementare Bildungsvoraussetzungen, Jubiläum
Finanzierungs­zeitraum: 09.07.2014 09:57 Uhr - 31.08.2014 23:59 Uhr

Worum geht es in diesem Projekt?

„10 Jahre LeseWelten“ wollen wir mit einem Jubiläumsfest feiern
am 7.9.2014 von 12 bis 16 Uhr im ZAK (Zirkus- und Artistikzentrum Köln).
Mit allen Beteiligten möchten wir mit einem reichhaltigen Programm dieses Fest begehen. Dazu gehören ein Grußwort von Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, eine Lesung mit der Kölner Autorin Susanne Viegener, eine Preisverleihung für die Gewinner eines Wettbewerbs für Kitas, ein Kinderbuchflohmarkt mit Tauschbörse, ein Gedichtomat, ein Quiz, Kinderschminken sowie verschiedene Bastelaktionen zum Thema Lesen und der neue Rap für unser Lesemonster Liesbert.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Im Jubiläumsjahr möchten wir noch mehr Kinder für Geschichten begeistern und insbesondere diejenigen erreichen, denen zu Hause selten oder gar nicht vorgelesen wird. Denn wer als Kind in den Genuss des Vorlesens kommt und selbst liest, hat im Leben die besseren Chancen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Seit Jahren belegen Studien: Kinder greifen immer seltener zum Buch und bringen nicht mehr die Ruhe und die Geduld zum Lesen auf. Auch fehlen zunehmend das Vorbild und die Anregungen aus dem Elternhaus. Das Lesen ist eine elementare Bildungsvoraussetzung – nichts fördert die Sprach- und Fantasieentwicklung, das Konzentrations- und Ausdrucksvermögen so sehr wie der frühe Umgang mit Büchern und Geschichten! Mit unserem Jubiläumsfest möchten wir Freude am Lesen wecken und möglichst viele Menschen motivieren, vorzulesen. Denn „Lesen fängt mit Vorlesen an“, so unser Lesemonster Liesbert.
Der Erfolg von LeseWelten beruht auf dem Engagement vieler Menschen, bei denen wir uns mit diesem Jubiläumsfest bedanken möchten. Dank unserer ehrenamtlichen Vorleserinnen und Vorlesern können viele Kinder positive Erfahrungen mit dem Medium Buch machen. Die Organisation und Durchführung der Vorlesestunden ist nur durch die Unterstützung zahlreicher Förderer möglich.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Da wir uns aus ausschließlich aus Spenden und Zuwendungen finanzieren, benötigen wir finanzielle Unterstützung für:
• den Druck von Plakaten und Flyern
• Materialen für Bastelaktionen
• Honorar für musikalische Begleitung des Liesbert-Raps
• Preise für den ausgeschriebenen Wettbewerb und das Quiz
• besondere Attraktionen wie eine Popcorn- und Zuckerwattemaschine

Wer steht hinter dem Projekt?

LeseWelten, die Vorlese-Initiative der Kölner Freiwilligen Agentur e.V. unter der Schirmherrschaft des Kabarettisten Jürgen Becker, bietet seit 2004 Vorlesestunden für Kinder zwischen zwei und zehn Jahren an. Inzwischen engagieren sich rund 180 Vorleserinnen und Vorleser in 60 Einrichtungen im gesamten Kölner Stadtgebiet.
Seit 10 Jahren bietet LeseWelten:
• wöchentlich stattfindende Vorlesestunden in Kitas, Grundschulen und Flüchtlingswohnheimen
• öffentliche Lesungen in Museen, Bibliotheken, auf Weihnachtsmärkten, beim Bücherboulevard etc.
• mehrsprachige Lesungen
• Einführungsveranstaltungen und Fortbildungen für Vorleser/innen
• Beratung und Betreuung sowohl für die Vorleser/innen als auch für die Einrichtungen

Projekt-ID: 500