Autor: Bernd Zünkler | 17.08.18, 21:29

Wo der 6. Kölner KRV Ergo-Cup stattfindet!

an der ehemaligen Limesstrasse der Römer, die Köln in südlicher Richtung verließ, das ist heute die beliebte Einkaufsmeile der Severinstrasse, die am Severinstor beginnt und zentrumsnah am Waidmarkt endet. Dort ist das 1825 gegründete FWG (Friedrich-Wilhelm-Gymnasium) gegenüber dem beim U-Bahnbau 2009 eingestürzten historischen Stadtarchiv, wo heute immer noch eine Baustelle ist. Das FWG hat seinen Namen vom damaligen preußischen König Friedrich Wilhelm III., der das neuhumanistische Bildungskonzept Wilhelm von Humboldts unterstützte. Die vorderen Teile des FWG wurden in letzter Zeit wegen Rissen im Gemäuer ebenfalls originalgetreu im Stil der 50er Jahre saniert, darunter die Aula, die vorn an der Straßenseite liegt. Ein optimaler Austragungsort für einen Ergometerwettbewerb, da auch die innenliegende Technik auf neuestem Stand ist! Für geschichtlich Interessierte gibt es schräg gegenüber mit St. Georg eine der ältesten Kirchen aus dem 11. Jahrhundert in Köln zu sehen, wovon der wehrhafte Westturm ein beeindruckendes Zeugnis dieser Zeit ist.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um Einträge zu kommentieren.
Bitte warten ...

0 Kommentar(e) zum Eintrag vorhanden