Projektübersicht

Mit Start des Videos werden hierzu notwendige Daten an Vimeo gesendet. Details stehen in unserer Datenschutzerklärung.

Heldinnen in der Corona-Krise - Es gibt weit mehr als Krankenschwestern, Ärztinnen und Pflegerinnen. Kaum jemand kennt sie - kaum jemand kommt ohne sie aus.
In einem Dokumentar-Kurzfilm (oder mehreren) wollen wir diese Heldinnen ans Licht holen und vielleicht sogar von ihnen lernen? Jede Heldin des Films erhält zudem EUR 500 als Anerkennung für ihr besonderes Engagement in der Krise.

Kategorie: Gesellschaft
Stichworte: verborgen, hidden, hero, Held
Finanzierungs­zeitraum: 04.05.2020 08:02 Uhr - 31.05.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Mai-Juli 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Hidden Heroes der Corona-Krise sollen durch die geplanten Kurzfilme in der Gesellschaft bekannt werden und uns allen näher bringen was sie antreibt. Denn Geld wir es vermutlich nicht sein.
Womit kann man also sein eigenes Leben erfüllen außer mit dem Streben nach Macht oder Reichtum. Gibt es womöglich Tipps zum Glücklichsein?

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Beschäftigung für unser coronakrisengebeuteltes Mini-Unternehmen und Anerkennung für die "verborgenen Heldinnen" sowie "social education". Wir alle werden von den Heldinnen etwas für unser eigenes Leben lernen können - als "Triple-Win-Situation".
Zielgruppe: Unternehmen und Privatpersonen der Region, die dieses Projekt für ihre CSR und PR nutzen wollen, Menschen mit Interesse zur persönlichen Weiterentwicklung.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

CSR,
Thema für die eigenen PR nutzen,
soziales Engagement,
soziales Interesse,
eine Heldin aus dem eigenen Umfeld vorschlagen + unterstützen, Filmschaffende unterstützen

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Produktion von einem/mehreren Kurzfilmen über die "Hidden Heroes" sowie finanzielle Anerkennung der Leistung der Heldinnen in Höhe von EUR 500 je dargestellte Heldin für deren Engagement in der Krise.
Bei Überfinanzierung werden zusätzlich Kurzfilme des selben Themas gedreht und zusätzliche Heldinnen honoriert.

Wer steht hinter dem Projekt?

IHK Bonn Rhein-Sieg
weitere angefragt...

Projekt-ID: 13869